Saison-Abschluss der Rennfahrer mit 3 Platzierungen

Am Samstag, den 3.10.2015, wurde das Heinz-Vogel-Gedächtnisrennen – welches bisher immer vor der Draisschule in KA-Mühlburg stattfand – erstmals in KA-Neureut, direkt an der Badnerland-Halle, ausgetragen. Gleich im ersten Rennen der Senioren 2, 3 und 4 ging Boris bei den Senioren über 44 km an den Start. Unsere anderen Senioren, Andreas und Rudi, waren leider krankheitsbedingt ausgefallen. Boris konnte sich auf dem neuen Kurs sehr gut im Feld positionieren und ließ sich auch an den beiden 180° Kurven, die immer wieder ein Bremsen und darauf folgendes schnelles Antreten bedeuteten,  nicht abschütteln. Er erarbeitete sich einen guten 13. Platz und war mit seiner Leistung sehr zufrieden.  Glückwunsch an Boris zu seiner ersten Platzierung in der Senioren-Klasse!Neureut2015_Boris

Das Rennen der Einsteiger war sehr gut besucht und Samuel musste sich gegen viele Kontrahenten durchsetzen. Leider kam er gleich in der ersten Kurve zu Fall und verlor dadurch den Anschluss. Der kleine Mann ließ sich vom Sturz aber nicht entmutigen und stieg wieder aufs Rad. So fuhr er mit rasantem Tempo hinterher und schaffte es noch, den ein oder anderen Fahrer zu überholen. In der Klasse U11 erzielte er so den 11. Platz und zeiget eine tolle Leistung.Neureut2015_Samuel

Im Hobby-Rennen ging dann sein Vater Johannes bei der Klasse “Ü40” an den Start und gab gleich zum Beginn des Rennens vorn das Tempo an. In Runde 3 hatte er einen Plattfuß und musste schnell noch das Vorderrad wechseln. Im weiteren Verlauf zeigte er sich immer wieder vorn im Feld und belegte in seiner Klasse den 4. Platz. Super Leistung Johannes, vielleicht gibt es im nächsten Jahr einen weiteren Lizenz-Fahrer im “grünen Trikot”?Neureut2015_Jo

Somit beendeten unsere Lizenz-Fahrer die Straßensaison mit einer hervorragenden Bilanz und wir dürfen auf die nächste Saison gespannt sein.