Swim-bike-run in Blankenloch

Am Sonntag, den 30.06.2019 richtete die TSG Blankenloch den 27. Stutensee Triathlon aus.

Vom RV Badenia Linkenheim starteten mit René Donath und Torsten Menges zwei Einzelstarter im Volkstriathlon sowie Silas Scherer gemeinsam mit zwei Freunden als Staffel.

Das Team “die dreisten drei” startete zusammen zu ihrem ersten Triathlon. Am Baggersee begann Finn mit dem Schwimmpart. Obwohl er zuvor noch nie im Freiwasser geschwommen war, lieferte er selbst ohne Neopren im Gedränge eine Spitzenzeit von 8:25 min auf 500 m. In der Wechselzone 1 stand Silas bereit, um von Finn den Transponder anzunehmen und gleich mit dem Rad loszusprinten. Er fuhr trotz starkem Wind auf der Radstrecke zwischen Blankenloch und Weingarten einen Schnitt von 39,2 km/h. Inklusive Wechsel fuhr er die 20 km in einer Zeit von 32:16 min und erzielte somit die 7. beste Radzeit des Tages. An der Blankenlocher Schwimmhalle nahm Hendrik den Transponder und die Startnummer in Empfang und startete zu seinem 5-km-Lauf, den er trotz großer Hitze in einer top Zeit von 21:37 min beendete.

Finn, Silas und Hendrik erzielten mit ihrer Teamleistung den 1. Platz der Herrenstaffeln.

Mit einer Gesamtzeit von 1:02:18 h verfehlten sie nur knapp den Gesamtstaffelsieg und mussten einem mixed-Team den Vortritt lassen, das in einer Zeit von 1:01:32 h siegte.

Unsere beiden Einzelstarter erreichten ebenfalls tolle Ergebnisse und landeten in der Top 10 ihrer Altersklasse. Torsten erreichte mit einer Gesamtzeit von 01:17:29 h Platz 10 und René mit einer Gesamtzeit von 01:11:14 h sogar Platz 3!

Herzliche Glückwünsche an die Starter!