Schüler Regio-Cup in Linkenheim am Sonntag 13.09.2020

Gespannt dürfen wir auf den bevorstehenden Schüler Regio-Cup auf der Radrennbahn in Linkenheim sein. Am Sonntag werden dort über 50 Schüler-Fahrer/-innen der Lizenzklassen U11,U13 und U15 sowie ca. 15-20 Einsteiger bis 15 Jahren am Start stehen. Anstelle des traditionellen “Kriterium an der Radrennbahn” auf der Straße, welches auf Grund der Corona-Situation leider nicht durchgeführt werden kann, finden der Wettkampf auf der Radrennbahn statt. Im Omnium werden Scratchrennen, Ausscheidungsfahren und Punktefahren ausgetragen, um die Sieger zu ermitteln. Bei den Einsteigern wird es ein Scratch- und ein Handicap-Rennen mit anschließender Siegerehrung geben.

Gegen Mittag wird dann der neu gebaute Pumptrack an der Radrennbahn formell eröffnet. Im Anschluss gehen die Rennen weiter. Highlights des Tages werden dann das Punktefahren aller Klassen sowie das separat stattfindende Madison-Rennen der U15 sein.

Auf Grund der Corona-Situation müssen strenge Verhaltens- und Hygieneregeln eingehalten werden. Daher bitten wir alle Teilnehmer und Zuschauer um Verständnis und um Einhaltung dieser Regeln, damit auch weiterhin Rennen bei uns stattfinden dürfen. Im Innenraum der Bahn bitten wir die Trainer und Betreuer außerhalb der Pavillons Masken zu tragen. Wir freuen uns auf spannende und sturzfreie Rennen!

Ablaufplan:

Wettkampfbeginn 11:00 Uhr
R 1: Scratch 2 / 4 / 6 Runden

R 2: Ausscheidungsfahren

R 3: Scratch 3 Runden & Handicap 3 Runden – Einsteiger
Siegerehrung Einsteiger

ca. 13:00 Uhr Einweihung Pumptrack

R 4: Punktefahren 8 / 16 Runden mit 4 Wertungen sowie 25 Runden mit 5 Wertungen
Siegerehrungen Omnium

R 5: Madison U15 bei mindestens 5 Paarungen
Siegerehrung Madison

Änderungen vorbehalten!