Mitgliederversammlung des RV Badenia

Am 13.03 fand im Vereinsheim des RV-Badenia die Mitgliederversammlung 2020 statt. Bereits im Vorfeld waren Verhaltensregeln definiert, um der Ansteckungsgefahr durch das grassierende “Corona” Virus zu begegnen. Trotz gutem Besuch der Veranstaltung konnten die Sicherheitsabstände zum Nachbarn eingehalten werden.

Nach der Ehrung verstorbener, langjähriger und verdienter Mitglieder und Feststellung der Beschlussfähigkeit, erfolgten die Berichte aus der Jugendarbeit, dem Rennsport, der MTB- Gruppe , den Tourenfahrern und stellvertretend durch Manfred Brucker der Bericht unserer ausscheidenden Kassiererin.

Im Jugendbereich waren unsere Sportlerinnen und Sportler bei vielen Veranstaltungen aktiv und sehr erfolgreich.

An dieser Stelle sei aber auch die Kooperation mit den Schulen in Sachen Fahrsicherheit und die Ausrichtung des ADAC Turniers erwähnt, sowie das vereinsübergreifende Bahntraining mit Vereinen aus der Nachbarschaft. Auch im MTB Bereich und Rennsport sowie bei den Tourenfahrern konnten wir das gute Niveau aus den Vorjahren halten. Das Straßenrennen, der Regio Cup sowie die Rad-Touristikfahrten waren, auch Dank vieler Helfer, ein voller Erfolg und haben auch die Kassenlage spürbar entlastet.
Der In Vertretung verlesene Bericht der Kassiererin war somit erfreulich. Die Kassenprüfung ergab keine Beanstandung.

Im Mittelpunkt des Abends stand die Diskussion und Verabschiedung der überarbeiteten Vereinssatzung. Einzelne Punkte wurden kontrovers diskutiert. Änderungsvorschläge gegenüber der vorgelegten Fassung wurden erfasst, konnten aber noch nicht in die vorliegenden, durch einen Ausschuss erarbeiteten Fassung, eingebracht werden. Die Zustimmung erfolgte letztendlich mit erforderlicher, vorgeschriebener Mehrheit. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden die einzelnen Funktionen in den Fachausschüssen vergeben.
Auf Grund der aktuellen “Corona Situation” und nach Vorgabe des badischen Sportbundes musste das für den 15.03. vorgesehene “Anradeln” zur Saisoneröffnung leider abgesagt werden.

De Sportbetrieb ist nun bis auf weiteres komplett eingestellt.
Der RV-Badenia hat volles Verständnis für diese im Sinne aller erforderlichen Maßnahmen.